Podcast

Einsteigen und aufsteigen:
Der Karriere-Podcast mit Annemette ter Horst

Sie wollen, dass Ihr Job mehr als nur Arbeit ist? Dann sind Sie in unserem Podcast richtig! In jeder Folge erfahren Sie wertvolle Tipps für Ihren beruflichen Erfolg: von econnects®-Gründerin Annemette ter Horst und ihren Talk-Gästen. Denn am besten lernt man von den Besten!
# Folge 1: Herzlich Willkommen im Podcast von Annemette ter Horst!

Mehr als 10.000 erfolgreiche Beratungen auf Basis von über 25 Jahren Coaching-Erfahrung: Annemette ter Horst weiß, wovon sie spricht! Auch im Podcast Einsteigen und aufsteigen. Lernen Sie die econnects-Gründerin und -Geschäftsführerin in ihrer Talk-Reihe kennen und erfahren Sie in Folge 1:

  • Warum jeder, für den der Job mehr als nur Arbeit ist, von ihrem Podcast profitieren wird
  • Dass in jeder Folge ein kompetenter Gast wertvolle Tipps aus seinem oder ihrem Fachgebiet verrät
  • Welche Rolle die holländischen Wurzeln für Annemettes Erfolg spielen
# Folge 2: Gut Texten – Kunst oder Handwerk?

Es fängt bei der Bewerbung an: Wer überzeugend schreibt, ist klar im Vorteil. Doch vielen fällt das schwer. In diesem Podcast ist die erfolgreiche Texterin Nicole Ehlert zu Gast. Und darüber spricht sie mit Annemette ter Horst:

  • Was Bewerbungsschreiben mit Angel, Köder und Fisch zu tun haben
  • Warum Konjunktive einem den Job vermasseln können
  • Welches Schulwissen heute noch beim Texten hilft
  • Wie ein Texteinstieg gelingt, der Lust aufs Weiterlesen macht
# Folge 3: Social Media – ein Muss für die Karriere?

Weil das Thema viele Klienten umtreibt, hat Annemette ter Horst die Social Media-Expertin Britta Freith zum Podcast-Talk eingeladen. Sie kennt alle relevanten Kanäle und die wichtigsten Do’s & Don’ts. Hören Sie:

  • Warum man sich ab und zu selbst googeln sollte
  • Wann Social-Media-Skepsis Sinn macht und wann nicht
  • Wie man den richtigen Kanal für sich findet
  • Warum es sich lohnt, in Foren unterwegs zu sein
  • Warum (fast) niemand Angst haben muss, einen Shitstorm auszulösen
# Folge 4: Gehalt – Wie Sie bekommen, was Sie verdienen!

Gerade Frauen könnten in der Gehaltsverhandlung höher pokern. So wie Daniel es tat, unser Gast in dieser Podcast-Folge. Hören Sie seine Geschichte und erfahren Sie außerdem:

  • Was das Gehalt mit unserem Selbstbild zu tun hat
  • Was die Witwenrente über das Dilemma der Frauen in Deutschland aussagt
  • Wie man eine realistische Gehaltsvorstellung definiert
  • Warum es sich auszahlt, einen Erfolgsordner anzulegen
  • Wie man ein Praktikum als perfektes Sprungbrett nutzt
# Folge 5: Der Masterplan für mehr Gehalt.

Wenn es im Job ums Geld geht, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Lernen Sie die neun Schritte einer erfolgreichen Verhandlung kennen – und Jan Schleifer, econnects-Coach und Verhandlungsprofi. Darum geht es unter anderem:

  • Was eine Gehaltsverhandlung mit Sport zu tun hat
  • Warum Sie das Wort „versuchen“ aus Ihrem Wortschatz verbannen sollten
  • In welche Falle Frauen häufiger als Männer tappen
  • Worum es in einer Gehaltsverhandlung wirklich geht
  • Dass auch hier gilt: nach dem Spiel ist vor dem Spiel
# Folge 6: Die Sache mit der Führung

Zum Chef geboren? Auch wenn mancher das von sich glaubt: Führungsqualitäten fallen nicht vom Himmel. Ein breites Thema, das viel Stoff für einen spannenden Talk in Annemettes Studio bietet. Zu Gast ist Coach Jan Schleifer und darüber sprechen die beiden:

  • Dass Führung immer drei Seiten hat
  • Warum es gut ist zu wissen, was im Job besonders nervt
  • Ob Männer oder eher Frauen das Zeug zur guten Führungskraft haben
  • Was Führungstalent mit Mut zu tun hat
  • Warum Jan Schleifer seine Ex-Chefin angeschrien hat
# Folge 7: Wohlfühl-Büro dank Feng-Shui

Wenn’s nicht so rund läuft mit dem Arbeiten, könnte Feng-Shui Abhilfe schaffen. Was die chinesische Harmonielehre bewirken kann, erklärt Expertin Anke Pinnau. Sie erfahren zum Beispiel:

  • Dass Orange nicht nur zu econnects® passt, weil Annemette Niederländerin ist
  • Warum es keine lila Büros gibt
  • Welche Pflanzen die Arbeit beflügeln
  • An welchem Schreibtisch es sich gut arbeiten lässt – und welchen Sie besser ausrangieren
  • Warum die Anschaffung eines Zimmerbrunnens gut überlegt sein will
# Folge 8: Zu jung für alt

Irgendwann überfällt es jeden, das Alter! Oder besser: Die Erkenntnis, nicht mehr jung zu sein. Erfolgsautor Dieter Bednarz traf die harte Wahrheit gleich doppelt und dreifach. Eine Folge zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln. Darum geht es:

  • Was Blechkuchen mit Altsein zu tun hat
  • Was es bedeutet, wenn der Chef mehr über die Vergangenheit als die Zukunft spricht
  • Wann es besser sein kann, eine Abfindung abzulehnen
  • Wie man auch mit 50+ nach einer Kündigung seine Jobchancen verbessert
# Folge 9: Erfolg auf den ersten Blick

100 Millisekunden – etwa halb so lang wie ein Wimpernschlag. So kurz ist die Zeitspanne, in der unser Gegenüber sein Urteil fällt. Wie man auf den ersten Blick punktet, erklärt die Imagetrainerin Imme Vogelsang in dieser Folge. Weitere Talk-Themen:

  • Welche wegweisende Rolle Geschirr und Besteck in Imme Vogelsangs Karriere spielten
  • Ob Auffallen mit auffälliger Kleidung zu tun haben muss
  • Was uns das amerikanische Kittel-Experiment über die Wirkung von Kleidung zeigt
  • Ob das Einstecktuch die Krawatte ablöst
  • Warum das Outfit auch im Homeoffice wichtig ist
# Folge 10: Gewusst wie: XING sinnvoll nutzen

Mehr Kunden, mehr Aufträge oder ein neuer Job – kann XING wirklich dazu verhelfen? Ja, sagt die Expertin Angela Fechner, Talkgast in dieser Folge von Einsteigen und aufsteigen. Hören Sie rein, wenn Sie zum Beispiel wissen wollen:

  • Was das neue Tool „Visitenkarte“ kann
  • Welche neuen und nützlichen Felder es noch gibt
  • Was XING von LinkedIn unterscheidet
  • Warum XING für Führungskräfte interessanter geworden ist
# Folge 11: Das perfekte Jobfoto

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Wie also setzt man sich fürs Rennen um den Job perfekt in Szene? Darum geht es in dieser Folge mit der Fotografin Lilli Lafeld – außerdem:

  • um den Wohlfühlfaktor beim Shooting
  • um kreative Krawatten und Blusen ohne Kragen
  • um den Mythos verschränkter Arme
  • um falsches und echtes Lächeln
  • um Selbstbewusstsein, wie so oft!
# Folge 12: Arbeiten im Ausland

Ein Jobwechsel ist immer eine Herausforderung. Aber die ist umso größer, wenn die neue Position im Ausland ist. Coach Alexandra Ridderbusch kennt die Klippen und weiß, wie man sie überwindet. Erfahren Sie auch:

  • Was ein „Motivation Letter“ ist
  • Den Unterschied zwischen Zeugnis und Referenz
  • Wie man den Bürokratie-Kampf übersteht
  • Dass Sprachkenntnisse nicht immer das Wichtigste sind
# Folge 13: Probezeit mit Bravour

Aus nach der Probezeit? Ein Alptraum! Damit genau das nicht passiert, coacht Jeanette Partner Mitarbeiter während der ersten Monate im neuen Job. Hier gibt sie die besten Tipps und verrät:

  • Was Probezeit und Party gemeinsam haben
  • Dass es keine dummen Fragen gibt
  • Wie viel Wissen man aus dem Ex-Job preisgeben soll
  • Wie aus einem kleinen Problem schnell ein sehr großes werden kann
# Folge 14: Entspannter essen

Diäten und Kalorienzählen machen zwar dünner. Aber auch schlechte Laune – und schlecht im Job! Wie Sie das mit dem Essen viel besser in den Griff bekommen, erzählt die Ernährungsberaterin Petra Schleifer. Außerdem:

  • Warum Sie den BMI ignorieren können (und Ihre Waage auch)
  • Wie sich Essstörungen bei Männern äußern
  • Mit welchem falschen Vorurteil Mollige zu kämpfen haben
  • Was die beste Wahl in der Kantine ist
  • Warum Sie mehr Ihrem „Bauchgehirn“ vertrauen sollten
# Folge 15: Toll am Telefon

Hallo, hier bin ich! Wer vom ersten Wort an in einem Telefonat überzeugt, hat auch bessere Jobchancen. Tipps und Tricks dazu gibt Britta Freith in dieser Folge von Einsteigen und aufsteigen. Sie erfahren zum Beispiel:

  • Wie man einen Frosch im Hals stimmschonend los wird
  • Was Sprechen mit Sport zu tun hat
  • Wie der erste Satz auf keinen Fall lauten sollte
  • Wie Sie am besten mit dem Thema Dialekt umgehen
# Folge 16 Schreibtisch ohne Stapel

Eine Stunde pro Tag verbringen Mitarbeiter im Schnitt mit suchen – ein Wahnsinn, gegen den Angelika Welzel vorgeht: als Expertin für Büroorganisation. Sie ist zu Gast bei Annemette ter Horst. Lernen auch Sie unter anderem von ihr:

  • Wie man blitzschnell entscheidet, was weg kann und was nicht
  • Wie Farben Ordnung schaffen
  • Tricks mit Kisten und Kleiderbügeln
  • Welcher Ordner bei Gehaltsverhandlung und Vorstellungsgespräch hilft
# Folge 17 Grenzenlos denken

„Geht nicht“, „Kann ich nicht“, „Wird nix“: Von solchen Gedanken haben viele den Kopf voll. Höchste Zeit, aufzuräumen – und durchzustarten, wie einst Schönheits-Expertin Ausra Steponaviciene. Im Talk mit Annemette ter Horst erzählt sie:

  • Wie ein Ticket für 1000 Euro ihr Leben verändert hat
  • Wie sie mit Niederlagen umgeht
  • Vom doppelten Geschäft mit der Schönheit
  • Wie sie einen schlechten Tag rettet
# Folge 18 Mode und mehr

Der Kleiderschrank voll – und doch nichts anzuziehen? Klarer Fall für Till Hagemeier: Der Modedesigner und Maßschneider weiß, wie Kleider Leute machen. Im Talk mit Annemette ter Horst erzählt er u.a.:

  • Über den Vorteil, Schneider und Designer zu sein
  • Wann Designer (rum)spinnen dürfen
  • Warum er aktuelle Trends mit Skepsis betrachtet
  • Welche Töne Nordeuropäer meiden sollten
  • Was „getrübte“ Farben sind
# Folge 19 Selbstmarketing mit dem Elevator Pitch

Stellen Sie sich doch mal kurz selbst vor! Nicht steckbriefartig, sondern so, dass Ihr Gegenüber interessiert nachfragt und Ihnen bestenfalls einen Job anbietet. Genau dazu dient der „Elevator Pitch“. Ihm widmen Annemette ter Horst und Britta Freith diese Folge. Erfahren Sie z.B.:

  • warum das nackte Tun nicht genügt
  • warum viel hier nicht viel hilft
  • was der Elevator Pitch mit einem Restaurantbesuch zu tun hat
  • was Sie sich von Zeitungsartikeln abschauen können
# Folge 20 Einblicke in die Personalvermittlung

Warum selbst suchen, wenn es Personalberater gibt? Tatsächlich kann eine professionelle Vermittlungsfirma den Bewerbungsprozess effektiver und erfolgreicher machen. Wertvolle Insidertipps dazu gibt Benjamin Szaszi von der Hamburger Personalberatung Heidrun Jürgens in dieser Folge. Darum geht es u.a.:

  • Wie viel Englisch tatsächlich notwendig ist
  • Ob es Bewerber 50+ wirklich schwerer haben
  • Mit welcher Gehaltsforderung man richtig liegt
  • Welche Rolle Zeitarbeit spielt
  • Wenn in Anzeigen geduzt wird
# Folge 21 In Gesichtern lesen

Glück, Angst, Trauer, Wut – Emotionen sind Menschen seit jeher ins Gesicht geschrieben. Trotzdem entgehen den meisten immer noch mindestens die Hälfte aller nonverbalen Signale und Botschaften im Gesicht ihres Gegenübers. Experten für Mimikresonanz wie Talkgast Matthias Kienzle sind da klar im Vorteil. Er erklärt zum Beispiel:

  • Welches die 7 Basis-Emotionen sind
  • Ob sich die Mimik je nach Herkunftskultur unterscheidet
  • Woran man ein echtes Lächeln erkennt
  • Wie Mimikresonanz bei der Gehaltsverhandlung helfen kann
  • Was es bringt, beim Fernsehen mal den Ton abzuschalten
# Folge 22 Immer richtig angezogen

Wer schon mal im unpassenden Outfit gesteckt hat, weiß: Dieser Tag oder Abend ist gelaufen! Besonders ärgerlich, wenn’s beim Vorstellungsgespräch passiert. Als Modedesignerin und Image-Beraterin weiß Christiane Dirks, wie man immer passend angezogen ist. Erfahren Sie als Hörer dieser Folge unter anderem:

  • Was Farbkontraste mit Hierarchie zu tun haben
  • Warum wir uns bei der Kleiderwahl selbst in die Augen schauen sollten
  • Was eine Einladung zwischen den Zeilen über den Dresscode verrät
  • Was Christiane Dirks auf der internationalen Konferenz der Image-Berater am meisten fasziniert hat
  • In welche Falle besonders Frauen tappen
# Folge 23 Muttersprache Mann

Mitbürger und Mitbürgerinnen, Teamleiter und Teamleiterinnen, Chefs und Chefinnen – manchmal wirkt die gendergerechte Sprache etwas sperrig. Und doch macht sich der Kommunikationsexperte Jan Schleifer („Muttersprache Mann“) für ihren Gebrauch stark. Warum, erfahren Sie in dieser Folge. Außerdem zu hören:

  • Eine dramatische und eine ärgerliche Geschichte, die beide patriarchalische Denkmuster entlarven
  • Wie viel Prozent der Studentinnen davon ausgehen, später eine Familie ernähren zu können
  • Welche Regeln man nicht brechen sollte
  • Nach welchem Prinzip Positionen in Unternehmen besetzt werden
# Folge 24 Mehr Geld

Geld allein macht nicht glücklich. Aber sich deshalb mit wenig Geld zufriedengeben, womöglich nach dem Motto: „Bescheidenheit ist eine Zier“? Nein, sagt Cornelia Richter. Die Expertin für Strategisches Finanztraining ist überzeugt: Jeder kann Grenzen sprengen. Sie lädt die Hörer dieser Folge dazu ein, das Scheinbar Unmögliche möglich zu machen. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wie Cornelia Richter selbst finanziell frei geworden ist
  • Welchen Hebel es im Kopf braucht, um Grenzen zu sprengen
  • Welche Angst hinter dem Tiefstapeln steckt
  • Wie Sie mit der 10-Prozent-Formel reich werden
# Folge 25 Das Business ins Rollen bringen

Endlich frei! Träumen auch Sie davon, Ihr Ding zu machen? Eine eigene Geschäftsidee umzusetzen, kann tatsächlich der entscheidende Schritt zur beruflichen Erfüllung sein. Ohne Expertenberatung sollte man sich allerdings nicht ins Abenteuer Selbstständigkeit stürzen. Matthias Kienzle ist so ein Profi. Mit Annemette ter Horst spricht er unter anderem über:

  • richtige und falsche Motive für eine Existenzgründung
  • die Frage, ob es ein „Selbstständigkeits-Gen“ gibt
  • Persönlichkeitsmerkmale, die günstig fürs Unternehmertum sind
  • Franchise als Chance für Vorsichtige
  • Konkurrenz, Kaffee und die Blue Ocean Strategie
# Folge 26 Wirken – von innen und außen

Wissen Sie, wie Sie auf andere wirken? Wissen Sie überhaupt, wie Sie wirken wollen? Wie sehr Glück und Erfolg mit unserer Ausstrahlung zu tun haben, ist vielen nicht bewusst. Als Schauspielerin und Coach ist Sonja Gründemann Expertin für dieses Thema. Was sie darüber in dieser Podcast-Folge erzählt, wird garantiert auch Sie weiterbringen. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wie stark sich Selbst- und Fremdwahrnehmung oft unterscheiden
  • Was es mit der 7-38-55-Formel auf sich hat
  • Wie man seiner selbst bewusster wird
  • Dass sich die innere auf die äußere Haltung überträgt – und umgekehrt!
  • Welche mutige Frage man auf einer Netzwerk-Veranstaltung stellen sollte
# Folge 27 Ständig Stress – und jetzt?

Sie kommen mit Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen zum Arzt – und brauchen eigentlich „nur“ Entspannung: Zahlreiche körperliche Beschwerden sind Ausdruck von Dauerstress. Als Expertin für Burn-out-Prävention kennt sich Gabriela Prielop mit diesem wichtigen Thema aus und teilt ihr Wissen als Gast in dieser Podcast-Folge. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Den Unterschied zwischen innerem und äußerem Stress
  • Wie das vegetative Nervensystem auf Stress reagiert
  • Was Ohren und Zähne mit Überlastung zu tun haben
  • Was außer Sport hilft, um Druck abzubauen
# Folge 28 Mama bewirbt sich

Wiedereinstieg nach der Elternzeit – alles andere als ein Kinderspiel! Mütter schaffen es nur sehr selten, nach der Babypause hinsichtlich Position und Gehalt dort anzuknüpfen, wo sie aufgehört haben. Erst recht, wenn sie einen neuen Arbeitgeber suchen. Auch Nina hatte auf dem Arbeitsmarkt ungeahnte Stolpersteine zu überwinden. Weil sie schonungslos davon in dieser Podcast-Folge berichtet, will sie nicht mit vollem Namen genannt werden. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Warum sie Absagen erhielt, obwohl ihr Profil perfekt zur Stelle passte
  • Welch große Wirkung eine kleine Veränderung im Lebenslauf hatte
  • Warum viele Frauen trotzdem nicht zu diesem kleinen Trick bereit sind
  • Warum Jobsharing meist keine Lösung ist
  • Ob Hoffnung für arbeitende Mütter besteht
# Folge 29 New Work – schöne, neue Arbeitswelt?

Ein Kicker-Tisch im Flur und Gratis-Obst für alle – so fing das Umdenken der Arbeitgeber in Richtung Mitarbeiterbindung vor Jahren an. Mit so einfachen Goodies ist es allerdings längst nicht mehr getan. New Work ist das neue Zauberwort. Doch was genau steckt dahinter? Das wollte Annemette ter Horst von der Unternehmensberaterin Vanessa Jobst-Jürgens wissen, die zu Gast bei Einsteigen und aufsteigen war. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wer New Work erfunden hat
  • Was Unternehmen zu einem Umdenken veranlasst
  • Wie viele Facetten New Work hat
  • Was New Work mit Verantwortung zu tun hat
  • Was Mitarbeitern verblüffenderweise am wichtigsten an einem modernen Arbeitsplatz ist
# Folge 30 New Work und die Mitarbeiter

Flache Hierarchien, flexibler arbeiten, Teamarbeit statt Einzelkämpfertum – das sind nur ein paar Schlagworte zum Thema New Work. Was die neue Arbeitswelt vor allem für die Mitarbeiter bedeutet und wie fortschrittlich Deutschland ist, weiß die HR-Expertin Anja Temnitzer. Erfahren Sie in dieser Podcast-Folge:

  • Ob amerikanische Unternehmen familienfreundlicher als deutsche sind
  • Inwieweit „New Work“ in deutschen Unternehmen angekommen ist
  • Welche Rolle der Tischkicker spielt
  • Warum Konzerne Coworking-Spaces für sich entdeckt haben
  • Was die Expertin Homeoffice-Arbeitern rät
# Folge 31 Bloggen mit Sinn und Erfolg

Total im Trend und dabei ein echtes Urgestein:
Das Blog – eigentlich Weblog – startete seine Karriere schon Mitte der 1990er Jahre. Inzwischen ist es für unzählige Firmen und Unternehmer ein effektives Medium zur Öffentlichkeitsarbeit geworden. Wie das funktioniert, weiß Meike Leopold. Die Expertin für digitale Kommunikation mit dem Schwerpunkt Corporate Blogs ist zu Gast in dieser Podcast-Folge, in der es unter anderem darum geht:

  • Worin sich ein Blog von einer klassischen Website unterscheidet
  • Wer im Unternehmen der beste Blog-Autor ist
  • Wie Umfang und Qualität zueinanderstehen
  • Warum auch Hobby-Bloggen oft sinnvoll ist
  • Wo man die besten Blogs auf einmal findet
# Folge 32: Netzwerk statt Hierarchie

Digitalisierung bedeutet für Christiane Brandes-Visbek vor allem, dass vernetztes Denken wichtiger wird als hierarchisches. Diesem Phänomen hat die Expertin für Kommunikation und digital leadership ihr erstes Buch – „Netzwerk schlägt Hierarchie“ – gewidmet. Als Gast im Studio von Annemette ter Horst verrät Christiane Brandes-Visbeck außerdem:

  • Einiges über ihren eigenen Mosaik-Lebenslauf
  • Warum sie sich als alleinerziehende Mutter selbstständig gemacht hat
  • Was die Eisenbahn mit ihrer Karriere zu tun hat
  • Was digital leadership wirklich heißt
  • Was die Heldenreise mit New Work zu tun hat
# Folge 33: Marketing macht’s!

Wer bei Werbung zuerst an lästige Film-Unterbrechungen denkt, ist in dieser Podcast-Folge richtig. Denn hier geht es darum, wie wichtig Marketing für jeden von uns ist, insbesondere im beruflichen Kontext. Ist schließlich kein Zufall, dass in „Bewerbung“ „Werbung“ steckt. Zu Gast ist Marketing-Profi Lydia Bauers, die zum Beispiel darüber spricht:

  • Wie sie dem Frauenfußball einen Kick gegeben hat
  • Was sie am Online-Marketing fasziniert
  • Worauf es beim Selbstmarketing ankommt
  • Warum jeder, der Erfolg haben will, die vier Marketing-Ps kennen sollte
# Folge 34: Zur Teamarbeit geboren

Menschen sind „die kooperativste Spezies auf diesem Planeten“, sagt Professor Dr. Dirk Semmann. Als Verhaltensbiologe hat er fast 20 Jahre auf diesem Spezialgebiet geforscht; jetzt nutzt er seinen Wissensschatz als Unternehmensberater und sorgt für besser funktionierende Teams. Zu Gast bei Annemette ter Horst erzählt er zum Beispiel:

  • Was Büroküchen über Kooperation verraten
  • Warum Teams mit mehr als fünf Mitgliedern meist Probleme haben
  • Welche Rolle Reputation spielt
  • Warum es nicht an den Menschen liegt, wenn‘s in der Zusammenarbeit hakt
# Folge 35: Marke Ich

Wer bin ich eigentlich? Klingt nach einer simplen Frage, ist es aber nicht! Den eigenen Wesenskern – das, wofür man steht – auf den Punkt zu bringen, fällt vielen verdammt schwer. Aber je höher man auf der Karriereleiter kommt, desto wichtiger wird eine klare Persönlichkeit: Davon ist Dr. Anke Nienkerke-Springer überzeugt. Zu Gast in Annemettes Podcast erzählt die Expertin für Personal Branding zum Beispiel:

  • Was sie über Menschen mit Ecken und Kanten denkt
  • Warum es wichtig ist zu wissen, was man nicht will
  • Was sie sich auf der Rückseite von Visitenkarten wünscht
  • Was die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai mit Personal Branding zu tun hat
# Folge 36: Social Media – was bleibt, was kommt?

Xing oder LinkedIn? Wem bringt facebook noch was? Und wo tummeln sich die ganz Jungen?
In der Social-Media-Welt tut sich gerade eine ganze Menge – da kommt nicht mehr jeder mit. Linda Gutzeit gehört zu denen, die durchblickt. In dieser Folge spricht die Kommunikationsdesignerin mit Annemette ter Horst über Social-Media-Trends. Darum geht es unter anderem:

  • Über die Vorteile des Digital-Marketings
  • Wo Nutzer am besten unterhalten werden
  • Welche Plattform Kreative nicht verpassen sollten Was aus Xing und LinkedIn wird
# Folge 37 Wie Geld funktioniert

Der Bildungsstand in Sachen Finanzen ist in Deutschland eine Katastrophe, findet Monika Borchert. Die Beweise dafür erlebt sie als Finanzberaterin täglich – und tut alles, um die Lage zu verbessern. Krankenversicherung, Privatvorsorge, Ehevertrag und mehr: In wie vielen Bereichen es Aufklärungsbedarf gibt und wie spannend das Thema Geld tatsächlich sein kann, zeigt diese Podcast-Folge. Sie erfahren zum Beispiel:

  • Wofür die Schulen kritisiert werden müssen
  • Warum Altersvorsorge kein Produkt, sondern ein Prozess ist
  • Was oft beim Ehegattensplitting missverstanden wird
  • Welchen Haken Betriebsrenten haben können
# Folge 38 Gescheitert – und jetzt?

Endlich ihr eigenes Ding machen! Das wollte Martina Leisten und setzte voller Elan ihren Traum vom eigenen Café um. Doch der platzte schnell – nach einem Jahr blieb nur ein Schuldenberg. Mit dem Tabuthema Scheitern ging und geht Martina Leisten auf ungewöhnliche Art um. Davon erzählt sie als Gast in Annemettes Studio. Erfahren Sie unter anderem:

  • Was Martinas Geschichte mit der Generation Praktikum zu tun hat
  • Was sie anderen, die ein Café eröffnen möchten, raten würde
  • Warum sie keine Einzelkämpferin mehr sein will
  • Wie sie den Versager-Mantel abgelegt hat
# Folge 39 Kulturwandel in Konzern & Co.

Alle sprechen vom Kulturwandel – Michelle Euzet macht ihn! Die Beraterin und Speakerin unterstützt und begleitet Unternehmen, die den kulturellen Wandel hin zu New Work wirklich wollen. Einblicke in das komplexe und spannende Thema gibt diese Podcast-Folge. Darin sprechen Michelle Euzet und Annemette ter Horst zum Beispiel über:

  • Wertschätzung und Wertschöpfung
  • Ob Kulturwandel „von unten“ funktioniert
  • Was von den Führungskräften eingefordert werden müsste
  • Wann Unternehmen die Dringlichkeit zur Veränderung bewusst wird
  • Welche Rolle Glaubenssätze spielen
# Folge 40 Yoga als Lebenseinstellung

Die einen betrachten es als Sport, andere finden es esoterisch – für Stefanie Vorbau ist Yoga eine Lebenseinstellung. Dies anderen Menschen zu vermitteln, ist ihre Berufung als Yogatrainerin. Auch Annemette ter Horst lag schon bei ihr auf der Matte – jetzt standen die beiden gemeinsam im Podcast-Studio, Atemübungen inklusive. Unter anderem sprachen sie über:

  • wilde Verrenkungen, Räucherstäbchen und andere Yoga-Klischees
  • warum jeder von Yoga profitieren kann
  • was in nur einer Minute möglich ist
  • was beim Atmen im Gehirn passiert
  • woran man das wahre Lebensalter erkennt
# Folge 41: Lächeln macht’s leichter

Vor Jahren besuchte Annemette ter Horst einen Vortrag von Regina Först. Darin machte die Expertin für Ausstrahlung darauf aufmerksam, wie gnadenlos viele mit sich selbst umgehen: „Wir gehen ins Bad, um uns fertigzumachen!“ – dieser Satz ist Annemette ter Horst im Gedächtnis geblieben. Menschen den Zusammenhang von Selbstwertgefühl und Lebensglück näherzubringen, ist bis heute eine Mission von Coach und Speakerin Regina Först – und Thema dieser Podcast-Folge. Unter anderem erfahren Sie:

  • Mit welchen Glaubenssätzen Regina Först großgeworden ist
  • Wie eine schwere Krankheit ihr Leben veränderte
  • Warum sie einer Klientin einen roten Läufer schenkte
  • Welche Frage sich jeder täglich vor dem Kleiderschrank stellen sollte
  • Was hinter dem Slogan „Heute ist ein Lächeltag“ steckt
# Folge 42: Frischekick aus Küche und Garten

Löwenzahn an jeder Ecke, Brennnessel im Überfluss: Wer Heilkräuter sucht, braucht weder Kosten noch Mühen zu fürchten – wirksames Grün wächst meist vor der eigenen Haustür. Doch wie daraus Tee, Salbe & Co. machen? Frauke Ryan kann’s! Die selbsternannte Kräuterhexe ist zu Gast in dieser Podcast-Folge und spricht mit Annemette ter Horst unter anderem darüber:

  • Wie man ganz einfach eine Heilsalbe herstellt
  • Welches Kraut zu welcher Jahreszeit buchstäblich greifbar ist
  • Dass aus Bärlauch nicht nur leckere Butter werden kann
  • Womit die Expertin schnupfenfrei über den Winter kommt
# Folge 43: Spaßfaktor Geld

Als Anke Pauli anfing, sich für das Thema Geld zu interessieren, stellte sie fest: Es gab kaum jemanden, mit dem sie sich austauschen konnte. Also gründete sie die Online-Plattform geldfreundinnen.de. Das Portal liefert nicht nur nützliches Wissen, sondern schafft es auch, dass sich insbesondere Frauen für das vermeintlich trockene Thema Geldanlage begeistern. Zu Gast bei Annemette ter Horst verrät Anke Pauli zum Beispiel:

  • Was Taiwan mit ihrem Interesse für Geld zu tun hat
  • Warum sich Frauen häufig nicht mit Geld beschäftigen
  • Welche App beim Sparen hilft
  • Welche Vorteile ETF-Sparpläne haben
  • Ihre Faustregel für ein Finanzpolster
# Folge 44: Kreieren statt reagieren

Durchtrainiert bis in den letzten Muskel und dabei strahlend vor Zufriedenheit: Der Personal- und Fitnesstrainer Michele Mahrez sagt, er stehe jeden Morgen mit einem Lächeln auf. Was ihn so happy macht? Sein Job! Sein Glücksrezept? Die Selbstständigkeit und persönliches Wachstum. Dass sein Weg zum Erfolg kein leichter Sprint war, sondern eher ein Hürdenlauf, erzählt Michele in dieser Podcastfolge. Außerdem:

  • Wer ihm mit der Selbstständigkeit auf die Sprünge geholfen hat
  • Wie der Fitnessprofi über Fleiß denkt
  • Wie ein Schicksalsschlag zum Geschenk wurde
  • Was Micheles wichtigstes Morgenritual ist – neben Kaffee und Limettendrink
  • Wie er die Komfortzone verlässt
# Folge 45: Schlagfertigkeit siegt

„Große Klappe“ ist für sie kein Schimpfwort – im Gegenteil: Claudia Kimich, urbayerische Verhandlungsexpertin und Autorin, mag’s verbal deftig. Schlagfertigkeit ist eines ihrer Erfolgskonzepte, und entsprechend unterhaltsam ist diese Podcast-Folge. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wie man Schlagfertigkeit trainieren kann
  • Was zu tun ist, wenn einem eine zu derbe Bemerkung rausgerutscht ist
  • Was Frauen und Techniker gemeinsam haben
  • Warum man sich auf Jobs bewerben soll, die man gar nicht haben will
  • Wie ein Glas mit bunten Zetteln den „Seinswert“ steigert
# Folge 46: Die Kundenreise

AIDA hat mit Reisen zu tun – aber nicht (nur) so, wie Sie jetzt wahrscheinlich denken! Im Marketing stehen die Buchstaben nämlich für Attraction, Interest, Desire und Action. Sie bezeichnen die Stationen einer „Customer Journey“ vom ersten Kontakt mit dem Produkt oder der Dienstleistung bis zum Kauf. Mit der Expertin für dieses Thema, Verena von der Hagen, zieht Annemette ter Horst spannende Parallelen zwischen Kundenreise und Jobsuche:

  • Was Produktvermarktung und Jobsuche gemeinsam haben
  • Warum die Bewerberreise bei Google anfängt…
  • … und nicht mit der Job-Zusage endet
  • Warum Annemette und Verena bei AIDA ein L ergänzen würden
# Folge 47: Charisma für Anfänger

Lutz Herkenrath ist der erste Gast in Annemettes Studio, der bei der Aufzeichnung sitzen will – der Speaker und Schauspieler mit 30 Jahren Bühnenerfahrung weiß eben, wie die Stimme, passend zum Anlass, ihre beste Wirkung erzielt. „Charisma für Anfänger“ heißt seine Bühnentour, die demnächst startet. In Einsteigen und aufsteigen sprach er unter anderem über:

  • die kleine Schwester von Charisma
  • Pausen und Punkte in wirkungsvollen Sätzen
  • Hundeerziehung und innere Haltung
  • Standing Ovations und Schweigesekunden
# Folge 48: Willkommen im Job, Generation Z!

Arbeitgeber knabbern noch an der Herausforderung, sich auf Generation Y einzustellen, da ist schon „Gen Z“ im Anmarsch: die etwa 1995 bis 2010 Geborenen. Was kommt mit ihnen auf die Arbeitswelt zu? Darüber spricht Annemette ter Horst mit Stephan Meier, der als Inhaber der Marketingagentur „rauf + runter“ viel mit den Youngsters zu tun hat. Unter anderem geht es um diese Themen:

  • Viele Freiheiten – wenig finanzieller Druck
  • 1A- Bewerbungen – und nichts dahinter?
  • Selbstbewusstsein und Realitätsferne
  • Fluch und Segen der gigantischen Studiermöglichkeiten
  • No Go‘s gegenüber Kunden
# Folge 49: Für Notfälle gewappnet

Krankheit, Unfall, Schicksalsschlag: Darüber spricht keiner gern. Von Verdrängung hält Ulrike Schalow allerdings gar nichts. Der Finanzexpertin gelingt es, dass sich Menschen mit Versicherungen, Rücklagen und Nachlassregelungen beschäftigen. Und wenn man ihr zuhört, erscheinen diese Themen gar nicht mehr so furchterregend. Als Podcast-Gast erklärt sie unter anderem:

  • Was passiert, wenn vorher nichts passiert
  • Welche Versicherungen schon Berufsstarter haben sollten
  • Welcher Paragraf Versicherungsnehmer schockt
  • Warum Koffer sicherer als Container sind
  • Was es mit dem knallroten Ordner auf sich hat
# Folge 50 Jubiläumsfolge: Heute Australien, morgen Dubai: schöne, bunte Arbeitswelt

Wahl-Hamburgerin mit niederländischen Wurzeln und beruflichen Stationen in England und den USA: Weil Annemette ter Horst multikulti liebt, ist die 50. Folge von Einsteigen und aufsteigen eine Reise um den Globus geworden. Die unternimmt sie zusammen mit Studiogast Klaus Ridderbusch, der bereits auf mehreren Kontinenten gearbeitet hat. Beste Voraussetzungen also für spannende Geschichten. Hören Sie zum Beispiel:

  • was deutsche meetings von englischen unterscheidet
  • verschiedene Arten, „Nein“ zu sagen
  • warum in Schweden Entscheidungen oft länger dauern
  • wo und warum Klaus Ridderbusch einen Job-Vortrag in Sportklamotten hielt
  • womit die Australier uns Deutschen voraus sind
# Bonusfolge: Hilfe, ein Bewerbungsgespräch

Je mehr man den Job will, desto schlimmer wird sie: Die Nervosität vor einem Vorstellungsgespräch. Und je aufgeregter der Bewerber, desto schwächer sein Auftritt. Was für ein blöder Teufelskreis! Was tun? Über das mega-wichtige Thema Angst vorm Bewerbungsgespräch sprechen Annemette ter Horst und Jan Schleifer in dieser ganz besonderen Folge. Ausnahmsweise – und zum „goldenen Jubiläum“ von Einsteigen und aufsteigen haben die beiden Karriereberater die Rollen getauscht: Diesmal stellt Jan die Fragen und Annemette antwortet. Sie erfahren zum Beispiel:

  • Ob es Sinn macht, Bewerbungsgespräche mit Freunden zu üben
  • Wann Smalltalk mit dem Pförtner Sinn macht
  • Warum auf ein Jobangebot meist das zweite folgt
  • Mit welcher Ausstrahlung Bewerber garantiert Erfolg haben
  • Wie man es schafft, dass einem die Schattenseiten im Lebenslauf nicht auf die Stirn geschrieben sind
# Folge 51: Das Hobby als Beruf

Wer möchte das nicht: mit dem Geld verdienen, was man am liebsten tut. Die wenigsten wagen allerdings diesen Schritt. Anders Carolin Windt, die ihre Karriere als Einkäuferin an den Nagel hängte, um sich als Künstlerin selbstständig zu machen. Wie sie den Mut dazu fand, erzählt sie in dieser Folge. Außerdem:

  • Wie ein Taxi ihr Leben veränderte
  • Warum eine Kündigung zum Geschenk wurde
  • Was ein Schaufenster bei ihr auslöste
  • Wie sie mit der Angst vor dem Scheitern umgeht
  • Welche Fragen sich jeder stellen sollte
# Folge 52: Goldenes Handwerk

Die Leidenschaft zum Beruf machen: Dafür ist Martina Lam buchstäblich ein glorreiches Beispiel. Seit jeher verdient die Goldschmiedin ihr Geld mit dem Fertigen von Schmuckstücken. Das Geschäft begann zwar eher holperig auf Kunsthandwerkermärkten, wuchs aber stetig. Seit einigen Jahren betreibt Martina Lam erfolgreich ein Goldschmiede-Geschäft, Auszeichnung inklusive. Im Talk mit Annemette ter Horst erfahren Sie mehr über die Hamburger Künstlerin – zum Beispiel:

  • Wie sie Kunden auf Ideen bringt
  • Welches Kaufverhalten sie bei Männern und Frauen beobachtet
  • Wie sie sich ihr erstes Goldschmiedegeschäft vorgestellt hat
  • Was sie mit Schmuckstücken macht, von denen sie sich nicht trennen kann
  • Was sie seit einem halben Jahr in der Hosentasche mit sich trägt
# Folge 53: Der Mann mit den Manschettenknöpfen

Geschäftsideen entstehen oft dann, wenn man gar nicht mit ihnen rechnet. Bei Michael Reh zündete es eines Abends am eigenen Schreibtisch. Seitdem hat er langsam, aber sicher sein Ziel verfolgt, „Manschettenknöpfe mit Edelsteinen“ zu verkaufen. Die unschönen Steine, die ihm dabei in den Weg gelegt wurden, haben Michael Reh nur in seiner Hartnäckigkeit bestärkt. Im Podcast-Talk plaudert er mit Annemette ter Horst unter anderem über:

  • den Sinn eines BWL-Studiums
  • das Schicksal von Edelsteinen in Thailand
  • was sein Geschäft bisher am Durchbruch gehindert hat
  • den Umgang mit Fettnäpfchen
# Folge 54: Ware zum Anfassen

Job-Glück im Einzelhandel? Das ist auch – oder gerade – im digitalen Zeitalter möglich. Britta Janzen ist dafür der beste Beweis. Die Kielerin kehrte nach vielen Jahren dem Journalismus den Rücken, um ein Wollgeschäft zu eröffnen. Als Gast in „Einsteigen und aufsteigen“ spricht sie mit Annemette ter Horst zum Beispiel darüber:

  • Ob sie auch eine Bar eröffnet hätte
  • Woran die Geschäftseröffnung fast gescheitert wäre
  • Was ihr Laden besser kann als ein Onlinehandel
  • Welche Rolle Nachhaltigkeit für ihren Erfolg spielt
  • Auf welche Werbestrategie sie setzt
# Folge 55: Nicht ohne mein Netzwerk

Vor ein paar Jahren hatte sie noch nicht einmal ein Xing-Profil – nötig, dachte Sandra Nix als langjährige Angestellte bei einem Versicherungskonzern. Doch das änderte sich schlagartig, als die Controllerin plötzlich zur beruflichen Neuorientierung gezwungen war. Heute ist sie sogar Erste Vorsitzende des Hamburger Clubs Business Professional Women (BPW). Über diese Entwicklung spricht Sandra Nix mit Annemette ter Horst.

  • Erfahren Sie zum Beispiel, wie ein Anruf bei der Handelskammer zur Initialzündung wurde
  • warum sie nach den ersten Minuten im Bewerbungsgespräch sicher war, den Job zu bekommen
  • was sie über gemischte Netzwerke denkt
  • welche Motivation für ein erfolgreiches Netzwerken unverzichtbar ist
# Folge 56: Alter als Chance

Ab 50+ gehören Fachkräfte zum „alten Eisen“ – dieser Glaube hält sich immer noch hartnäckig, trotz Fachkräftemangel. Genau dagegen kämpft Ulrike Krämer seit Jahren: Als Botschafterin zwischen den Generationen. In modernen, flexiblen Arbeitszeitmodellen für Alt und Jung sieht die Beraterin und Speakerin eine riesige Chance. Als Gast bei Annemette ter Horst spricht Ulrike Krämer unter anderem darüber:

  • Warum die Generation 50+ nicht abgehängt ist
  • Welches Senior-Junior-Erfolgsmodell sie sich wünscht
  • Wie Rotation Schwung ins Unternehmen bringt
  • Was hinter der After Work Academy steckt
  • Wie Nachtigall und Lerche auf ihre Kosten kommen
# Folge 57: Geschichten und Wissen aus dem Vertrieb

 Mit einer eigenen Druckerei fing’s an und Werner Schillhammer hatte keine Ahnung von Vertrieb. Also wurde er zum Autodidakten. Zu Gast in Annemettes Studio verrät der Hamburger Interessantes aus seiner erfolgreichen Karriere als Vertriebsexperte.

  • Die beiden sprechen zum Beispiel über:
  • Kundenakquise im analogen Zeitalter
  • welche Vertriebsstrategie überhaupt nicht funktioniert
  • welche Rolle Humor im Vertrieb spielt
  • ob Vertriebserfolge vom Zeitpunkt abhängig sind
  • mit welcher Frage ein telefonisches Vertriebsgespräch beginnt

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Was immer Sie uns fragen oder sagen möchten: rufen Sie uns jetzt an, schicken Sie uns eine Mail – oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Sollen wir Sie zurückrufen? Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Rufen Sie uns an

Tel. 040 2100701-0

Senden Sie uns eine E-Mail

info@econnects.de

Treffen Sie uns ganz in Ihrer Nähe

Hamburg, Bergedorf, Elmshorn, Lübeck, Reinbek, Itzehoe, Kiel, Neumünster, Rendsburg

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

*Pflichtfelder.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

© Copyright 2019 by econnects®

© Copyright 2019 by econnects®

econnects GmbH® | Premium Out- und Newplacement: Als Full-Service-Karriereberatung begleitet econnects® individuell und maßgeschneidert Jobsuchende und Existenzgründer, Mitarbeiter in der Probezeit und von Outplacement Betroffene in eine neue, besser passende Position. In Einzelcoachings und in Ihrer Nähe: an sechs Standorten in und um Hamburg. Gehören auch Sie zu den Erfolgreichen, die nach Durchlaufen unseres Programms mit einem neuen Arbeitsvertrag und einer deutlichen Gehaltssteigerung durchstarten!