Datenschutz

1. Datenschutz der econnects® GmbH auf einen Blick

1.1. Allgemeine Hinweise
Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen, unseren Produkten und unserem Unternehmen. Wir, die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Angaben zu Ihrer Person wir wo, wann und warum erheben, und was wir damit machen. „Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzgrundverordnung DSGVO, die auch Grundlage unserer Datenschutzerklärung ist.

1.2. Geltungsbereich
Unsere hier veröffentlichte Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden, AVGS-Teilnehmer, Website-Besucher und Website-Nutzer, Lieferanten, Kooperationspartner, Dienstleister und aller Vertragspartner der econnects® GmbH.

Sie gilt für alle Formen und Wege, mit denen Sie Kontakt zu uns aufnehmen oder halten (telefonisch, per Mail, per Post, persönlich, online, offline, via Messenger-Dienste oder über andere Formen und Mittel der Kommunikation).

1.3. Grundsätze
Egal ob online oder offline – stets gehen wir sorgfältig und vertraulich mit Ihren Angaben um und gewährleisten deren Schutz. Dabei folgen wir den Vorgaben von Art. 5 DSGVO. Wir befolgen den Grundsatz der Datensparsamkeit. Das bedeutet, Sie geben uns lediglich die Informationen über sich preis, die Sie teilen wollen. Diese Angaben sind für Sie stets freiwillig. Außerdem haben wir uns hohe Kriterien gesetzt, dass Sie transparent erkennen, wie Ihre Daten erhoben, genutzt und verarbeitet werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Zweck, den Sie uns bewilligt haben (Zweckbindung). Wir löschen Ihre Daten sobald die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen verstrichen sind. Wir kontaktieren Sie nicht mehr sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Zudem gewährleisten wir eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (Integrität und Vertraulichkeit). Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Websiten sind per SSL verschlüsselt, um Ihre Daten, die Sie per Webformular an uns übertragen, vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Unsere Berater – auch freie Mitarbeiter, sofern sie Zugang zu Daten haben – sind schriftlich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

1.4. Rechtmäßigkeit
Die Verarbeitung Ihrer Daten gilt nach DSGVO Art. 6 als rechtmäßig, wenn Sie uns Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung, der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben. Sie ist auch rechtmäßig, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, dessen Vertragspartei Sie sind. Sie ist auch rechtmäßig, wenn sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage durch Sie erfolgen. Im Klartext: wenn Sie uns eine Mail schreiben (oder anderweitig Kontakt zu uns aufnehmen) und sich z.B. für einen Vortrag, ein Seminar oder ein Coaching interessieren, dann dürfen wir Ihre Mail beantworten, Ihre Daten speichern und weiter verarbeiten. Außerdem ist sie rechtmäßig, wenn ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrundsatz 47, Satz 2 DSGVO) oder unser berechtigtes Interesse darin liegt, unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und Inhaber durchzuführen.

1.5. Unsere Informationspflicht
Gemäß Art. 5 DSGVO haben wir eine Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person. Dies bedeutet, dass wir in dem Moment, in dem Sie erstmals Kontakt zu uns aufnehmen, Sie über nachfolgende Punkte informieren müssen (Stand: 5. Mai 2018). In der Praxis heißt das: kommen Sie erstmals über unsere Website zu uns, dann erfüllen wir diese Pflicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung. Kontaktieren Sie uns telefonisch, persönlich oder per Post, dann weisen wir Sie auf nachfolgende Punkte hin. Änderung dieser Datenschutzerklärung: Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren, z.B. bei Änderung unseres Angebotes oder um sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anzupassen. Für eine erneute Kontaktaufnahme Ihrerseits gilt dann die aktuelle Datenschutzerklärung.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf allen Webseiten sowie Dienstleistungen und Produkte wie oben genannt ist die:

econnects® GmbH
Mundsburger Damm 14
22087 Hamburg
Telefon: +49 (0)40-2100701-0
E-Mail: info@econnects.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Wir erheben, speichern, verarbeiten und nutzen die uns jeweils gegebenen Daten für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages (zwischen der betroffenen Person und uns) und der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit. Rechtsgrundlage ist die gesetzliche Regelung gemäß Art. 6 DSGVO oder Ihre ausdrückliche Einwilligung.

In der Kommunikation mit Ihnen nutzen wir die Dienste von externen Dienstleistern, sogenannten Auftragsverarbeitern. Das kann für unseren Mailversand ein zuverlässiger und sicherer Versender sein oder natürlich ein Serviceprovider, der unsere Websitenhostet. Gemäß DSGVO Art. 28 unterliegen diese Kooperationen strengen Sicherheitsauflagen, die wir erfüllen. Entsprechende Verträge und Datenschutz-Zusagen unserer Partner liegen uns vor. Die meisten unserer Partner haben ihren Sitz in Deutschland und wir arbeiten bereits seit vielen Jahren gut und eng zusammen.

Wir speichern Ihre personengebundenen Daten, zur Vertragserfüllung notwendiger Angaben sowie Kommunikationsverläufe solange wir in einer Geschäftsbeziehung stehen, diese zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Speicherdauer: Ihre Daten werden zehn Jahre gespeichert. Wir löschen die Daten routinemäßig, wenn die Gründe der Speicherung entfallen oder Sie die Löschung beantragen, bzw. die Einwilligung widerrufen.

1.6. Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@econnects.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte in Hamburg. Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Daten nicht mehr benötigt werden, wenn die Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist oder Sie um eine Löschung bitten (formlos per Mail an uns möglich) sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

2. Besonderheiten im Zusammenhang mit unseren Seminaren, Vorträgen und Coachings

Zur Auftragsklärung, Buchung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren, Vorträgen oder Coachings erfassen und speichern wir die notwendigen Daten, Ihren Namen, Post-Adresse, Mail-Adresse, Telefonnummern, Veranstaltungsort, u.U. Geburtstag, und weitere zur Vertragserfüllung notwenigen Daten. Bei Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter Outplacementmaßnahmen buchen, erhalten wir außerdem in der Regel die (Mail)-Kontaktdaten des Teilnehmers/der Teilnehmerin zur Vor- und Nachbereitung des Coachings oder zum Versenden von Einladungen zu eingesetzten Persönlichkeitsanalysen. Die Einwilligung zum Anschreiben der Teilnehmer gilt damit vonseiten des Arbeitgebers zunächst als erteilt und wir kommen unserer Informationspflicht gemäß DSGVO Art. 14 nach, indem wir auf unsere Datenschutzerklärung verweisen. Sofern die betroffenen Personen einwilligen, nehmen wir sie auch in den Verteiler unserer Newsletter auf.

Es gelten alle unter Punkt 1. genannten Grundsätze und Erläuterungen.

3. Besonderheiten im Zusammenhang mit unserem Stärkenanalysetool

Auf unserer Website www.econnects.com können Sie einen Stärkentest durchführen und erhalten eine Analyse, passend zu Ihrem Testergebnis. Der Test kann komplett ohne Eingabe von persönlichen Daten durchlaufen werden. Die Eingaben, die Sie im Laufe des Tests machen, können Ihnen nicht persönlich zugeordnet werden. Am Ende des Tests erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit Namen und eMail-Adresse zu unserem Newsletter anmelden. Dies ist freiwillig und hat auf Ihre Auswertung keinen Einfluss. Als Willkommens-Geschenk in unserem Leserkreis mailen wir Ihnen einen pdf über alle denkbaren Ergebnisse, sowie Tipps für „Misch-Typen“ zu. Dazu müssen Sie zunächst dem Versand zustimmen (Double-Opt-In). Diese Liste führen wir mit Klick-Tipp (siehe Punkt 4).

Speicherdauer: Ihre anonymen Daten werden zeitlich unbegrenzt gespeichert, um für wissenschaftliche und statistische Zwecke auch im Zeitverlauf aussagekräftig zu sein.

Es gelten alle unter Punkt 1. genannten Grundsätze und Erläuterungen.Eine weitere Verwendung der Daten findet nicht statt.

Es gelten alle unter Punkt 1. genannten Grundsätze und Erläuterungen.

4. Besonderheiten im Zusammenhang mit unserem Newsletter

In unserem Newsletter erhalten Sie Tipps und Ideen für ihren persönlichen Erfolg, Buch-Tipps, Hinweise auf neue BLOG-Beiträge und Podcast-Episoden rund um das Thema Karriere. Zudem bekommen sie Hinweise zu anstehenden Terminen – Webinare, offene Seminare und Vorträge.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Zugang/Einwilligung: Nachdem Sie sich über eines unserer Anmeldeformulare auf unseren Websiten in die Leserliste eingetragen haben, erhalten Sie eine System-Mail mit der Bitte um Bestätigung (Double-Opt-In-E-Mail). Nur wenn Sie den Link in der Mail anklicken, gelangen Sie endgültig in unseren Verteiler. Damit stimmen Sie zu, dass wir Sie zum beschriebenen Zweck anschreiben dürfen. Ihre Einwilligung können Sie uns auch auf einem anderen Weg erteilen (am besten schriftlich), dann nehmen wir Sie gerne händisch in unsere Leser-Liste auf.

Im Sinne des Grundsatzes der Datenvermeidung und Datensparsamkeit reicht zum Empfang unserer Mails die Mail-Adresse aus. Weil wir gerne unsere Leserinnen und Leser mit Namen ansprechen, fragen wir auch Vornamen und Nachnamen ab. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

5. Datenerfassung auf unserer Website

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie bestimmte Services wie unser Test oder Anmeldebereich nutzen wollen, ist eine Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nötig. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenverarbeitung auf unsere Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie und sichere Bereitstellung der Websiten, ihrer Funktionen und Inhalte zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Zudem ist Zweck der Datenerhebung, Speicherung und Nutzung auf unseren Websiten die Gewinnung von Kundenanfragen, die Beantwortung von Kontaktanfragen und die allgemeine Kommunikation mit Nutzern.

6. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz: Wir, die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung: Diese Seiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung: Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails: Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

6.1. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies: Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies„. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. Sie können das Setzen von Cookies verhindern und so der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. So wird der Gebrauch für Sie transparent. Sie können über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres Computers bzw. Smartphones löschen.

Google Analytics: Diese Seite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, kleine Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine statistische Analyse der Benutzung des Angebotes durch sie ermöglichen. Die so erzeugten Informationen über Benutzung dieses Angebotes durch die Nutzer werden an Server von Google in den USA übertragen und dort auch gespeichert. Dieses Verfahren ist durch uns mit einer IP-Anonymisierung auf dieser Webseite umgesetzt. Dadurch wird die IP-Adresse der Nutzer, die unser Portal von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum nutzen, zuvor gekürzt. Nur in Sonderfällen wird die volle IP-Adresse des Benutzers an Server von Google in den USA gesendet und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Besucher auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zu erzeugen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die so von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird keinesfalls mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Besucher können die Speicherung der Cookies durch die Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern oder auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren, um die Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website zu verhindern; Dieses Portal weist die Besucher jedoch darauf hin, dass in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen des Portals genutzt werden können. Die Besucher können desweiteren die Speicherung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Portals bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das von Google angebotene Browser-Plugin verwenden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Server-Log-Dateien: Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular: Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf unseren Websiten: Sie können sich auf unseren Websiten registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Die Verarbeitung, der bei der Registrierung eingegebenen Daten, erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Formulardaten: Sie können auf unseren Websiten sogenannte Formulare ausfüllen, beispielsweise für Umfragen von uns zu bestimmten Themen oder als Feedback-Bogen zu unseren Kursen. Ihre Teilnahme ist immer freiwillig und Ihre Angaben nutzen wir zur Verbesserung unserer Angebote oder für redaktionelle Beiträge. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange der Erhebungszweck besteht und danach gelöscht oder wenn Sie eine Löschung beantragen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

„Anfragen-Mails“: Sie können über einen entsprechenden Link auf unseren Seiten eine Mail an uns schicken. Der „Anfragen“-Link öffnet Ihr eigenes Mailprogramm und eine neue Mail, die zu Ihrer Arbeitserleichterung teilweise vorausgefüllt ist. Indem Sie auf „Senden“ klicken wird die Mail an uns geschickt.

„Empfehlen-Mails“: Sie können über einen entsprechenden Link unsere Inhalte (z.B. die Selbst-Checks) an eine Ihnen bekannte Person per E-Mail weiterempfehlen. Der „Weiterempfehlen“ Link öffnet Ihr eigenes Mailprogramm und eine neue Mail, die zur Ihrer Arbeitserleichterung teilweise ausgefüllt ist. Sie geben die E-Mail-Adresse des Empfängers ein, sowie auf Wunsch eine persönliche Mitteilung. Wir erlangen keine Kenntnis über diesen Vorgang oder den Inhalt Ihrer Empfehlungsmail. Daten dazu werden bei uns weder erfasst noch gespeichert.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten): Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsabschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte: Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Was immer Sie uns fragen oder sagen möchten: rufen Sie uns jetzt an, schicken Sie uns eine Mail – oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Sollen wir Sie zurückrufen? Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Rufen Sie uns an

Tel. 040 2100701-0

Senden Sie uns eine E-Mail

info@econnects.de

Treffen Sie uns ganz in Ihrer Nähe

Hamburg, Bergedorf, Elmshorn, Lübeck, Reinbek, Itzehoe

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

*Pflichtfelder.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

© Copyright 2019 by econnects®

© Copyright 2019 by econnects®

econnects GmbH® | Premium Out- und Newplacement: Als Full-Service-Karriereberatung begleitet econnects® individuell und maßgeschneidert Jobsuchende und Existenzgründer, Mitarbeiter in der Probezeit und von Outplacement Betroffene in eine neue, besser passende Position. In Einzelcoachings und in Ihrer Nähe: an sechs Standorten in und um Hamburg. Gehören auch Sie zu den Erfolgreichen, die nach Durchlaufen unseres Programms mit einem neuen Arbeitsvertrag und einer deutlichen Gehaltssteigerung durchstarten!