Podcast

Einsteigen und aufsteigen:
Der Karriere-Podcast mit Annemette ter Horst

Sie wollen, dass Ihr Job mehr als nur Arbeit ist? Dann sind Sie in unserem Podcast richtig! In jeder Folge erfahren Sie wertvolle Tipps für Ihren beruflichen Erfolg: von econnects®-Gründerin Annemette ter Horst und ihren Talk-Gästen. Denn am besten lernt man von den Besten!
# Folge 98 Jobs mit Sinn

Kindern in Not helfen, Tiere schützen, das Klima retten: Immer mehr Menschen möchten in Institutionen oder Organisationen arbeiten, die Gutes tun. Die Personalagentur Talents4Good vermittelt solche Jobs mit Sinn. Als Mitglied der Geschäftsführung kann Annika Behrendt eine Menge über diese spannende Trendbranche berichten. Im Talk mit Annemette erfahren Sie unter anderem:

  • Wer sich mehr Sinnhaftigkeit wünscht und warum
  • Dass gemeinnützig nicht semiprofessionell bedeutet
  • Ob „Jobs mit Sinn“ wirklich schlechter bezahlt werden
  • Was den sozialen Sektor attraktiv macht
  • Dass Geiz längst nicht mehr geil ist

Mehr über Annika Behrendt:
Annika Behrendt auf LinkedIn
https://talents4good.org

# Folge 97 Die Gesichtsleserin

Es begann wie im Märchen: Auf einem Event kam ein fremder Mann auf Benita Justus zu und sagte: „Ich weiß, worin Sie gut sind. Wenn Sie es wissen wollen, rufen Sie mich an.“ Nach dem Gespräch machte sie eine Ausbildung zur Profilerin und lernte, wie man in den 164 Arealen eines Gesichts die Stärken und Schwächen eines Menschen und noch viel mehr ablesen kann. Ein faszinierender Talk, in dem Sie unter anderem darüber mehr erfahren:

  • Den Unterschied zwischen Bauchgefühl und Intuition
  • Die Einsamkeit als Künstlerin
  • Anfängerfehler mit Folgen
  • Was Annemettes Ohren über sie verraten

Mehr über Benita Justus:
https://www.headbased.com

# Folge 96 Werkzeuge fürs Leben

Als ihr Sohn in die Pubertät kam, dachte Angela Ziller: Es wäre gut, ein paar Tools zur Konfliktlösung zu kennen. Das war einer der Gründe, warum sich die damalige Justizbeamtin zur Mediatorin und zum Businesscoach ausbilden ließ. Seitdem arbeitet sie auf zwei Standbeinen – ein sehr trendiges Berufsmodell und viel interessanter Stoff für diese Podcastfolge. Im Talk mit Annemette geht es unter anderem um

  • Führung und Selbstführung
  • Zeichnen im Coaching
  • Erfolge feiern
  • Zeit zu gehen

Mehr über Angela Ziller:
https://www.angelaziller-coaching.com

# Folge 95 Erst Tausendsassa, jetzt erfolgreich

Seine Welt ist das Online-Marketing. Doch wenn Dejan Novakovic gefragt wird, wofür er beruflich steht, kann er das nicht konkret sagen. Er bezeichnet sich selbst als „typischen Generalisten“. Einen, der Vieles gleichzeitig kann und über 30 Berufe ausgeübt hat im Laufe seines Lebens. Ein Erfolgsgarant war das nicht. Im Gegenteil. Was die Wende brachte, erzählt der Wiener Magazin-Herausgeber im Gespräch mit Annemette, das sich u.a. darum dreht:

  • Was eine Scanner-Persönlichkeit ist
  • Das Blindsein für die eigenen Stärken
  • Den Mut, seine Bestimmung herauszufinden
  • Die Blue-Ocean-Strategie

Mehr über Dejan Novakovic:
https://www.linkedin.com/in/ideen-dejan/

# Folge 94 Coaching mit starker Stimme

Von der Klientin zum Coach: so ging es Anja Reumann. Erst ließ sich die Personalleiterin selbst beraten, dann machte sie eine Ausbildung zum Coach und stieg ins Team von econnects ein. Zu Gast im Podcast erzählt sie, wie sie es schafft, dass Klienten nach einem erfolgreichen Coachingprozess sagen: „Danke, dass Sie da waren.“ Doch die Berufung zur Karriereberaterin ist nicht die einzige Gemeinsamkeit von Anja und Annemette – auch zum Singen haben beide eine besondere Beziehung. Unter anderem geht es in dieser Folge um:

  • Die Stimme von weiblichen Führungskräften
  • Singen als Ausdruck der Persönlichkeit
  • Mut zum Verrücktsein
  • Eine Übung für innere Stärke

Mehr über Anja Reumann:
Anja Reumann

# Folge 93 Dem Glück auf der Spur

„Ich treffen jeden Morgen die Entscheidung, glücklich zu sein“, sagt Marion Glück. Der Name könnte nicht besser zu ihr passen, denn Marion Glück ist psychologischer Coach – und in dieser Funktion auch eine Glücklichmacherin. Wie ihr das gelingt und wie sie ihren eigenen Glückspegel täglich hochhält, erfahren Sie in dieser Podcast-Folge. Außerdem geht es um diese Themen:

  • Ungeduld an der Supermarktkasse
  • Wann Geld glücklich macht und wann nicht
  • Mitleiden und Mitfühlen
  • Bauchschmerzen im Job

Mehr über Marion Glück:
Marion Glück

# Folge 92 Fülle & Erfüllung

Mit dem Musiksender Viva begann ihre Karriere: Ilka Groenewold moderiert, seit sie 16 ist – TV-Sendungen und Events. Sie hat außerdem eine Musicalausbildung und ein Sportstudium absolviert und arbeitet auf Kreuzfahrtschiffen als Trainerin. Klingt vielseitig, bunt und aufregend – ist es auch. Aber Ilka Groenewold hat auch eine leise Seite. Und über die sprecht sie viel in dieser Folge. Unter anderem geht es darum:

  • Pilgern auf dem Jakobsweg und Schweigen im Kloster
  • Den Sinn des Lebens verstehen
  • Die Definition von Glück
  • Schreiben als Selbsttherapie
  • Ausmisten für mehr Energie

Mehr über Ilka Groenewold:
Ilka Groenewold

# Folge 91 Mehr Freiheit durch Network Marketing

Eigentlich ist Isabell Krüger Bänkerin und Unternehmensberaterin. Sie mochte beide Berufe, aber nicht den Konkurrenzkampf. Und sie fand, dass sie nicht angemessen bezahlt wurde. Fasziniert von einem Gesundheitsprodukt und vom Thema Netzwerk-Marketing, stieg sie in dieses Vertriebsbusiness ein. Und schaffte sich damit mehr persönliche und finanzielle Freiheit. Mehr dazu in dieser Folge – es geht unter anderem um

  • Die Tupper-Partys von früher
  • Die Grenzen von klassischer Werbung
  • Freie Zeit und trotzdem Geld
  • Passives Einkommen
  • Schwarz lackierte Fingernägel

Mehr über Isabell Krüger:
Isabell Krüger

# Folge 90: Die Welt als Bühne

Präsentation oder Rede, Bewerbungsgespräch oder Video-Call, Konferenz oder Kundentermin: Jede Interaktion ist ein Auftritt, der Raum unsere Bühne. So jedenfalls sieht es Esther Schweizer. Als Trainerin und Coach bereitet sie ihre Kunden auf alle Arten der Selbstpräsentation optimal vor. Und weil Ich-Marketing auch ein Spezialgebiet von Annemette ist, haben die beiden eine großartige Gesprächsbasis für diese Folge. Präsentation oder Rede, Bewerbungsgespräch oder Video-Call, Konferenz oder Kundentermin: Jede Interaktion ist ein Auftritt, der Raum unsere Bühne. So jedenfalls sieht es Esther Schweizer. Als Trainerin und Coach bereitet sie ihre Kunden auf alle Arten der Selbstpräsentation optimal vor. Und weil Ich-Marketing auch ein Spezialgebiet von Annemette ist, haben die beiden eine großartige Gesprächsbasis für diese Folge.
Darum geht es unter anderem:

  • Die Allergie gegen das Wort „versuchen“
  • Die 5 W-Wörter
  • Den Umgang mit Nervosität
  • Wie der Kontext unsere Wirkung beeinflusst
  • Wann Notlügen okay sind

Mehr über Esther Schweizer:
Esther Schweizer

# Folge 89: Werben, aber wo und wie?

Alles digital – auch die Werbung! Experten sprechen heute fast nur noch von Online-Marketing oder Online-Reputation. Aber was steckt genau steckt dahinter? Und worin liegen die Unterschiede zur klassischen Werbung? Einer, der sich damit bestens auskennt, ist Andreas Lechelt vom Bewertungsportal Proven Expert. In seiner zweiten Folge als Gast macht er die Hörer schlau in Sachen modernes Marketing.
Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wie viele Werbebotschaften täglich auf uns einprasseln
  • Wie Werber wissen, was wir wollen
  • Was Google-Ads können – und was nicht
  • Was Kundenstimmen wert sind
  • Welches Tool potenzielle Kunden anlockt

www.provenexpert.com

Mehr über Andreas Lechelt:
Andreas Lechelt bei XING

# Folge 88: Analog vs. digital

Als Annemette ter Horst und Petra Balzer miteinander telefonierten, um einen Termin für die Podcast-Produktion zu vereinbaren, stellten sie eine Gemeinsamkeit fest: beide benutzen Kalender aus Papier. So wurde das Thema für diese Folge geboren! Weitere Gemeinsamkeit: Auch Petra Balzer ist Coach – nach vielen Jahren als Vorstandssekretärin. Ihr Buch über ihre Erlebnisse auf Managementebene wurde ein Bestseller, aber das ist ein anderes Thema. Hier geht es unter anderem um:

  • Haptik und Händeschütteln
  • Kommunikation in der Feedback-Schleife
  • Speicherfrist im Handy
  • Die Kreativität durch das Zeitunglesen ankurbeln
  • Smalltalk mit Unbekannten

Mehr über Petra Balzer:

www.kmesc.de/

Petra Balzer alias Autorin Katharina Münk:

www.kmesc.de/autorin/buecher/

# Folge 87: Geld anlegen – aber wo?

Wo ist mein Geld sicher? Und wo bringt es trotzdem Rendite? Diese Frage treibt in wirtschaftlich turbulenten und Niedrigzins-Zeiten viele um. Antworten hat Wiebke Schattschneider, Finanzberaterin mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung. Im Talk mit Annemette gibt sie konkrete Tipps und Beispiele, wer mit welcher Strategie Vermögen aufbauen kann. Und darum geht es:

  • Ab welcher Summe sich das Anlegen lohnt
  • Sparbuch, Sparplan und Riester-Rente
  • Die Sache mit der Risikobereitschaft
  • Warum Sparen und Versichern getrennt werden sollten
  • Trendbranchen für Investments

Mehr über Wiebke Schattschneider: www.finum.de/berater/w-schattschneider/

# Folge 86: Office ohne Flurfunk

Arbeiten wie ein Profi, zwischen Kindern und Kleiderschrank – und ohne Gespräche in der Kaffeeküche? Das ist für viele zur täglichen Herausforderung geworden. Die Imageberaterin Christiane Dierks hat die neue Arbeitsrealität dazu veranlasst, ein E-Book darüber zu schreiben, wie man professionell und sympathisch aus dem Homeoffice heraus kommuniziert. Darüber diskutiert sie mit Annemette in dieser Folge. Sie erfahren zum Beispiel:

  • Katze oder Karibik: Welchen Hintergrund verträgt das virtuelle Meeting?
  • Warum es wichtig ist, an den Paketboten zu denken
  • Dass sich Oberteile gerade besser verkaufen als Hosen
  • Wie das Weiß im Auge bei der Kleiderwahl hilft

Mehr über Christiane Dierks: 

www.christianedierks.de

www.the-image-institute.de/

# Folge 85: Der Trend zum Zweitjob

Was kann ich noch? Das fragte sich die Journalistin Birte Kaiser, als sie merkte, dass sie ihren langjährigen Job zwar immer noch liebte, aber trotzdem Lust auf mehr hatte. Die Antwort war gar nicht so leicht zu finden. Doch schließlich überzeugte ihr Talent fürs Einrichten und Ausstatten von Wohnungen und Häusern. Und so machte sie ihre zweite Leidenschaft zum zweiten Job. Über ihre Erfahrungen plaudert sie mit Annemette in dieser Folge. Hören Sie zum Beispiel:

  • Was Birte alles ausprobierte, um den passenden Zweitjob zu finden
  • Wie das eigene (Ferien-)Haus zum Erfolgsfaktor wurde
  • Wie ihr Business ins Rollen kam
  • Wie sich beide Jobs ergänzen
  • Wie sie eine Kundin rettete, die an ihren Vorhängen verzweifelte

Mehr über Birte Kaiser:

www.hausnummerzehn.com

# Folge 84: Selbstfürsorge vs. Selbstdisziplin

Zu wissen, was einem guttut, ist eine Sache – es im Alltag umzusetzen oft eine andere. Davon kann die Fitnesstrainerin Katharina Stein viel erzählen. Gerade wer nur noch im Homeoffice arbeitet, fühlt sich abends besonders erschöpft und wechselt vom Bürostuhl aufs Sofa, von einem Bildschirm zum anderen. Dazu schnell eine Pizza… – schlechtes Gewissen inklusive. Wie es anders geht, erfahren Sie in dieser Folge. Die Talk-Themen:

  • Die Macht der Rituale
  • Der ideale Homeoffice-Tag
  • Arbeiten im Stehen
  • Virtuelle Mittagstische  
  • Fünf-Minuten-Übungen

Mehr über Katharina Stein:

www.seeger-fitness.de

www.linkedin.com/in/katharina-stein-a8420a1b6/?originalSubdomain=de

# Folge 83: Erfolgsfaktor Ordnung

Je mehr wir zu Hause sind, desto stärker stört uns Unordnung. So gesehen, sind es gerade gute Zeiten für Nadine Meyer. Denn sie ist Professional Organizer– hilft also anderen, in deren Heim mehr Ordnung, Klarheit und Struktur zu schaffen und dadurch zufriedener und erfolgreicher zu sein. Damit hat die ehemalige Eventmanagerin ihr persönliches Grundbedürfnis zum Beruf gemacht: „Mehr Einfachheit im Leben“. Ein spannendes Thema, das jeden betrifft. Hören Sie in dieser Folge:

  • Was Nadine Meyer abends mit ihrer Handtasche macht
  • Warum sie Bücher nach Regenbogenfarben sortiert
  • Wo Batterien hingehören
  • Was Unordnung mit Entscheiden zu tun hat
  • Welche unterschiedlichen Ziele mit dem Aufräumen verfolgt werden

Mehr über Nadine Meyer:

www.theorganized.de/

www.youtube.com/watch?v=bwOcL_P2NEg

# Folge 82: Hautsache gut bewertet

Was schon anderen gefallen hat, muss gut sein – nach diesem Prinzip funktionieren Online-Plattformen für Kundenbewertungen, die Unternehmer gern zur Imagepflege nutzen. Ein positives Feedback ist Gold wert. Doch Skeptiker sagen: Da kann doch jeder alles reinschreiben. Wie verlässlich sind also Meinungsportale? Auch darüber spricht Annemette mit Andreas Lechelt, Senior Partner Manager bei ProvenExpert, einem Anbieter für Bewertungsmarketing. Und darum geht es außerdem:

  • Was echte Bewertungen von Fake unterscheidet
  • Welche Prüfmechanismen im Hintergrund wirken
  • Warum auch kritisches Feedback wertvoll ist
  • Wie man mehr Kundenbewertungen generiert 
  • Wie Google hilft, Vertrauen aufzubauen

www.provenexpert.com

Mehr über Andreas Lechelt: 

www.xing.com/profile/Andreas_Lechelt

# Folge 81: Plattform für Aufsteigerinnen

Sie würde alles genau so wieder machen: Die gelernte Hotelkauffrau Victoria Knauer-Hansen ist so glücklich mit ihrer Karriere, dass sie anderen den Ein- und Aufstieg in der Tourismusbranche erleichtern will. Dafür hat sie die internationale Karriereplattform „Raizup“ ins Leben gerufen, auf der sich (nicht nur) Frauen vernetzen können, um beruflich und persönlich weiterzukommen. Wer davon wie profitiert, erzählt die sie im Talk mit Annemette. Die Themen:

  • Was der Tourismus jungen Leuten bietet
  • Wo die Branche Nachholbedarf hat
  • Airbnb als Zukunftstrend
  • Frauenmangel in den Tourismus-Top-Jobs
  • Was Frauen neben guten Abschlüssen weiterbringt

Mehr zu Victoria Knauer-Hansen: weraizup.com

# Folge 80: Chef & Assistenz – ein Duo im Wandel

„Sind wir zeitgemäß aufgestellt?“ – fragt sich mancher Chef und meint sich und seine Assistenz. Klarer Fall für Marit Zenk, die „MAC“: Management Assistants‘ Consultant. Längst hat sich die ehemalig Vorstandssekretärin einen Namen als Beraterin gemacht. Mit Hilfe ihrer „Training on the Job“-Methode wird aus dem Office-Duo ein leistungsstarkes Dreamteam.
Und darum geht es in dieser Folge:

  • Was Sekretärin und Assistentin unterscheidet
  • Was Chefs von Assistenten (nicht) erwarten
  • Deutschen Perfektionismus und holländischen Pragmatismus 
  • Technische Herausforderungen für „Fossile“
  • Die Sache mit dem Kaffeekochen

Wer ein Coaching mit Marit Zenk bucht, erhält ihr Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Assistenzen“ (Springer Gabler) gratis dazu.

Mehr zu Marit Zenk: marit-zenk.com

# Folge 79: Das Büro als Bühne

„Das geht besser“, stellte Wiebke Wimmer fest, als mit der Pandemie Online-Meetings wie Pilze aus dem Boden schossen. Und schon war für die Schauspielerin, die einem Improvisations-Ensemble angehörte, ein neues berufliches Standbein geboren. Jetzt bringt sie ihren neuen Kunden in Seminaren ihre besten Impro-Tools bei, mit denen virtuelle Konferenzen spannender, kreativer und damit effektiver gestaltet werden können. Davon profitiert ab jetzt auch Annemette, die täglich Stunden vorm Bildschirm agiert. Die beiden sprechen über:

  • Gestikulieren vorm Bildschirm
  • Virtuelle meetings im Stehen
  • Interaktive Mittagspausen
  • Glitzersocken und Assoziationsspiele
  • Innere Schnappschüsse

Mehr über Wiebke Wimmer: wiebke-wimmer.de

# Folge 78: Die Glücklichmacherin

Weder als Marineoffizierin noch im Konzern wäre sie auf Dauer glücklich geworden. Bei Marion Glück führte der Weg zur beruflichen Erfüllung über einige Hürden. Inzwischen ist ihr Name Programm: Als Coach unterstützt sie Menschen dabei, den Schlüssel für ein zufriedenes Leben zu finden.
Marion Glück ist in dieser Folge zu Gast in Annemettes Podcast-Studio und erzählt zum Beispiel:

  • Wie eine Werbung ihre Berufswahl beeinflusste
  • Wie sie sich im Krankenhaus ihre Zukunft ausmalte
  • Welcher Zwischenschritt zum Ziel führte
  • Welcher Glaubenssatz ihr Leben prägte
  • Was Depression mit Liebe zu tun hat

Mehr über Marion Glück: marionglueck.de

# Folge 77: Wohin mit dem Homeoffice?

„Wer hat schon ein Zimmer, das nur darauf wartet, ein Arbeitszimmer zu werden?“ Zu wenig Platz für Schreibtisch & Co – eines von unzähligen Problemen, die die Pandemie mit sich gebracht hat. Aber ein gut lösbares, findet zumindest Birte Kaiser. Als Einrichtungs-Beraterin sieht sie Möglichkeiten für Möbel, die deren Besitzer nicht wahrnehmen. Auf dass es am Ende doch zu Hause am schönsten ist, trotz Arbeit! So dreht sich der Talk mit Annemette u.a. um:

  • Arbeiten am Küchentresen und im Schlafanzug
  • Zeitverlust durch Technikpannen
  • Gründe, das Haus zwischendurch zu verlassen
  • Den Trend zur Verkleinerung
  • Die gute Mischung aus Chaos und Ordnung

Mehr über Birte Kaiser: hausnummerzehn.com

# Folge 76: Die Frauen-Finanz-Falle

„Augen auf bei der Partnerwahl!“, lautet Wiebke Schattschneiders dringende Botschaft an alle Frauen. Und damit meint sie nicht, dass sie sich einen reichen Mann suchen sollten. Mit ihrer Mission ist die unabhängige Finanzberaterin bei Annemette genau richtig. Denn auch ihr begegnen immer noch viel zu viele Frauen, die durch Heirat in eine Finanz-Falle geraten. Eine spannende und wichtige Folge, in der die beiden heiß darüber diskutieren:

  • Warum in „Frauendomänen“ weniger verdient wird
  • Wie Paare mit dem Ehegattensplitting umgehen sollten
  • Was Finanzen mit kratzigen Pullis zu tun haben
  • Wo Arbeitgeber gefragt sind

Mehr über Wiebke Schattschneider: finum.de/berater/w-schattschneider/

# Folge 75: Kunden begeistern – Umsatz steigern

Sie ist Vertrieblerin durch und durch: Veronika Vehr machte erst bei Karstadt Karriere im Bereich Personalentwicklung und Verkauf. Dann wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit, als Trainerin für Führung und Vertrieb. Ihr Motto: Freude am Erfolg. Doch was genau hält die leidenschaftliche Verkäuferin seit so vielen Jahren auf Erfolgskurs? Unter anderem ist es die Spezialisierung auf den Bereich Hörakustik. Über das und mehr spricht Veronika Vehr in dieser Folge:

  • warum sie ihre sichere Karriere für die Selbstständigkeit aufgab
  • wie sie immer wieder an neue Aufträge kam
  • was passierte, als sie sich auf eine Nische spezialisierte
  • was sie über das Wort „altersgerecht“ denkt
  • über die Einstellung der Deutschen zu Werbung und Verkauf

Mehr über Veronika Vehr: veronikavehr.de

Ihr Buch:
Veronika Vehr: „Verliebt in beide Ohren: Unerhörtes aus der Welt des Hörens“, 138 Seiten, 24,95 Euro. buch.veronikavehr.com
Podcast-Hörer bekommen 10 Prozent Rabatt:.veronikavehr.com/bonus-2021

# Folge 74: Weg mit den Blockaden!

Sie gehörte Anfang der 90er Jahre zu den Pionieren der deutschen Coaching-Szene und ist heute auf Kurzzeit-Coaching spezialisiert: die Diplom-Psychologin Cora Besser-Siegmund. Mit unterschiedlichen Methoden – allen voran wingwave – hilft sie Klienten, auch kurzfristig Ängste und innere Blockaden zu lösen, Stress abzubauen und herausfordernde Situationen erfolgreich zu meistern. Annemette, die selbst schon bei der Expertin eine Fortbildung machte, spricht in dieser Folge mit Cora Besser-Siegmund unter anderem darüber:

  • nächtliche Augenbewegungen
  • körpereigene Verarbeitungssysteme
  • Musik, die den Puls senkt
  • wie sich innere Stärke an den Fingern ablesen lässt
  • eine App, die beim Einschlafen hilft

Mehr über Cora Besser-Siegmund: besser-siegmund.de

# Folge 73: Jetzt umsteigen!

„Das Leben ist zu kurz für den falschen Job“, findet Nicola Sieverling, Expertin und Beraterin für Plan B. Zu dieser wurde sie, als es sich nicht mehr richtig anfühlte, Chefin einer kleinen PR-Agentur zu sein. Sie brauchte also selbst eine Job-Alternative. Ein Verlag beauftragte sie, ein Buch über das Thema Plan B zu schreiben. So fing er an, ihr eigener Umstieg. Und weil dieses Thema sehr viele Menschen betrifft, hat Annemette Nicola in ihr Podcast-Studio eingeladen. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • Was sich Nicola von Hermann Hesse abgeschaut hat
  • Warum sie sich wie eine Reisebegleiterin fühlt
  • Welchen Plan B eine Software-Entwicklerin aus sich herausholte
  • Wie sich Plan B finanzieren lässt

Das Buch von Nicola Sieverling:
„Plan B – endlich etwas finden, für das man wirklich brennt. Jobwechsel? Start-up? Auszeit?“, Kailash Verlag
Alle Podcast-Hörer, die eine Beratung bei Nicola Sieverling buchen, bekommen das Buch geschenkt. Einfach melden unter info@econnects.de, Stichwort „Einsteigen und aufsteigen“

Mehr über Nicola Sieverling: plan-b-sieverling.de

# Folge 72: In 21 Tagen zum eigenen Buch

Ein Manuskript in drei Wochen fertigstellen: Was unmöglich klingt, ist für Daniela Landgraf Alltag. Die Keynote-Speakerin, Trainerin und Finanzexpertin veröffentlicht in diesem Frühjahr ihr 12. Buch. Für alle, die auch (endlich) mit ihrem eigenen Werk „zu Potte“ kommen wollen, hat sie die 21-Tage-Challenge ins Leben gerufen: ein Angebot an Autoren, mit Hilfe von täglichen Impulsen, Tipps und Begleitung innerhalb kürzester Zeit ihr Manuskript zu vollenden. Zu Gast in dieser Folge verrät die Power-Frau:

  • Warum sie selbst früher Minderwertigkeitskomplexe hatte
  • Welche inneren Blockaden Autoren oft bremsen
  • Warum ein Nein vom Verlag kein Grund zum Aufgeben ist
  • Was Gruppendynamik bei Buchprojekten bewirken kann
  • Wie Bücher indirekt Geld einbringen
# Folge 71: Männer und Frauen Hand in Hand

Männer und Frauen ergänzen sich und können im Team richtig erfolgreich sein: Davon ist Mentalcoach Gabriela Friedrich überzeugt. Umso besorgter beobachtet sie in der heutigen Gesellschaft die häufig feindliche Kommunikation zwischen den Geschlechtern. „Früher war mehr Harmonie“, sagt die Hamburgerin, die es liebt, Denkfehler aufzudecken. Zum zweiten Mal zu Gast in Annemettes Podcast-Studio erklärt sie unter anderem:

  • wann in der Geschichte Männer und Frauen ein starkes Team waren
  • was maskuline und feminine Essenz bedeuten
  • wohin zu viel Männlichkeit im Business führt
  • was männliche Energie mit New York und weibliche mit Hawaii zu tun hat
# Folge 70: Chef im eigenen Kopf

Mal ehrlich: Tun wir nicht alle viel zu oft Dinge, die uns den Erfolg verderben? Gefühle und Gedanken steuern uns permanent – allerdings nicht immer zu Handlungen, die uns wirklich nützen. Was uns davon abhält, sind viele Faktoren – von Ernährung bis Konditionierungen in der Kindheit. Zeit für ein besseres emotionales Selbstmanagement, findet Mentalcoach Gabriela Friedrich. In Annemettes Podcast-Studio tauschen sich die beiden über dieses spannende Thema aus. Es geht um

  • Scheinrealitäten und Glaubenssätze
  • Botschaften, die wie Warnlampen leuchten
  • Neue Handlungsanweisungen fürs Unterbewusstsein
  • Gute Kommunikation mit dem eigenen Gehirn
# Best of 2020: fünf Folgen für Aufsteiger

Was kurbelt Karrieren an? Auch im zweiten Jahr von Einsteigen und aufsteigen gab es jede Menge wertvoller Tipps – aus erster Hand, direkt ins Ohr. Viel zu spannend, um nicht (nochmal) reinzuhören. Für alle, die sich 2021 beruflich verändern und verbessern wollen, haben wir fünf besonders passende Folgen herausgesucht. Denn was viele jetzt weiterbringt, ist:

  • ein gutes Netzwerk
  • Schlagfertigkeit
  • erfolgreiche Bewerbungsgespräche
  • Plan B
  • Gefühle

Also, rauf aufs Sofa, Kopfhörer rein und erfahren:

Wie Sandra Nix in der Not von Null zum Netzwerkprofi wurde
#55 Nicht ohne mein Netzwerk

Wie Claudia Kimmich mit „großer Klappe“ überzeugt
#45 Schlagfertigkeit siegt

Wie econnects-Coach Jan Schleifer die Angst vorm Bewerbungsgespräch vertreibt
#Bonusfolge50 Hilfe, ein Bewerbungsgespräch

Wie Britta Janzen erfolgreich aus- und umstieg
#Folge54 Ware zum Anfassen

Wie Schauspieler und Coach Lutz Herkenrath Gefühle nutzt, um Ziele zu erreichen
#59 Erfolgsfaktor Gefühle

# Folge 69: Aus Trümmern ein Schloss bauen

„Das war’s“, dachte Ute Maack, als sie mit 25 erfuhr, dass sie erblinden würde. „Ich dachte, mein Leben sei zu Ende.“ Glücklicherweise kam es ganz anders. Die ehemalige Zirkusartistin steht – trotz ihrer Blindheit – längst wieder im Rampenlicht, als Moderatorin und Rednerin. Außerdem arbeitet sie als Coach und hat jetzt ein Buch über ihr bewegendes Schicksal geschrieben: „Wie man aus Trümmern ein Schloss baut“, Happy End inklusive. In Annemettes Podcast-Studio sprechen die beiden unter anderem über

  • Coaching im Stockdunkeln
  • Flirten ohne ein Bild vom Gegenüber
  • Fülle und Fehlendes
  • Rückblick in wilde Partyzeiten
  • Resilienz und Selbstwirksamkeit

Welche Ressourcen helfen Ihnen durch schwierige Zeiten? Schreiben Sie uns – und gewinnen Sie mit Glück ein signiertes Exemplar von Dörte Maacks Buch:
„Wie man aus Trümmern ein Schloss baut. Die Geschichte meines Erblindens und wie ich wieder Lebensfreude fand“, 212 S., Patmos.

# Folge 68: Gesund mit Genuss

Gesundheit ist das wichtigste Gut. Wissen wir alle – eigentlich! Und doch könnten die meisten von uns eine Menge mehr für Körper und Seele tun. Es fängt bei der Ernährung an, weiß Khadija Berndt, Expertin für Selfcare & Health. Und wer jetzt an Diätstress und Einschränkungen denkt, der irrt. Denn das Motto der lebensfrohen Beraterin lautet „Genuss mit Sinn“. Was dahintersteckt, darüber spricht die Gesundheitscoach mit Annemette ter Horst. Erfahren Sie zum Beispiel:

  • was gute Laune mit Gesundheit zu tun hat
  • welche Fragen sich jeder im Laufe des Tages stellen sollte
  • die einfache Formel, um den individuellen Trinkwasserbedarf zu errechnen
  • wie Abnehmen ganz von alleine funktioniert
  • wie die Körperintelligenz geweckt werden kann
# Folge 67: Leichter Lernen – ohne Spickzettel!

Viel Stoff und keinen Plan: Studienanfänger sind mit dem Pauken häufig überfordert. Ihnen und allen anderen, die ihre Merkfähigkeit verbessern wollen, verhilft der Gedächtnistrainer Jens-Peter Geuther zum Erfolg. Ob Führerscheinprüfung oder Vorlesung: Der pensionierte Kriminaldirektor kennt die besten Lernmethoden für geringeren Aufwand, weniger Druck und mehr Spaß. Als Gast in Annemettes Podcast-Studio erklärt Jens-Peter Geuther unter anderem:

  • warum Emotionen die Merkfähigkeit verbessern
  • wie ein Gummibaum dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen kann
  • warum er den Hörsaal in ein Wohnzimmer verwandelte
  • wie Zahlenkolonnen zu lebendigen Geschichten werden
  • warum es besser ist, in Etappen zu lernen als am Stück
# Folge 66: arbeitslos 50plus – und jetzt?

Von wegen Fachkräftemangel! Das Thema Jobsuche ist leider aktueller denn je. Erst recht für Betroffene über 50. Silvia Dammer verlor mit 59 ihre Stelle als Redakteurin und erlebt, dass in der Medienbranche Berufsanfänger die Nase vorn haben im Wettbewerb um offene Stellen. Für die taffe Journalistin kein Grund aufzugeben. Wie es ist, sich mit kurz vor 60 einen Platz auf dem Arbeitsmarkt zu erobern, erzählt sie in dieser Podcast-Folge. Unter anderem sprechen Annemette ter Horst und sie über…

  • Wege zum Job, an der Personalabteilung vorbei
  • eine Bewerbung, in der sich Silvia selbst interviewt hat
  • die Wartezeit bis zum Feedback auf eine Bewerbung
  • 7 Kilo schwere Speicherplatten für Großrechner
# Folge 65: Storytelling für ein besseres Leben

Sie sagt, sie habe schon Bücher „gelesen“, bevor sie das ABC konnte: Geschichten faszinierten Katrin Klemm bereits als Kleinkind. Doch bis sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte, vergingen viele Jahre. Erst nach BWL-Studium und IT-Karriere sattelte Katrin Klemm um und wurde Coach – Storycoach! Als Gast in Einsteigen und aufsteigen spricht sie mit Annemette ter Horst zum Beispiel darüber:

  • wie sie sich von ihrer eigenen Geschichte entfernte
  • was Zahlen mit Geschichten zu tun haben
  • welche unterschiedlichen Stories Männer und Frauen über sich erzählen
  • warum das Leben Ziele und Zufälle braucht
  • warum es ein Erfolgstool ist, sich neue Fragen zu stellen
# Folge 64: Der Werbeprofi und die Bewerbung

Wer 20 Jahre lang im Marketing gearbeitet hat, ist automatisch auch ein Self-Branding-Spezialist? Leider nein! Heinz Lenz stellte jedenfalls im Laufe seines eigenen Bewerbungsprozesses fest, dass ihn seine berufliche Expertise in Bezug auf Ich-Marketing wohl betriebsblind gemacht hat. Auch er musste erst verstehen, dass Bewerbung von Werbung kommt. In Annemettes Podcast sprechen die beiden Marketing-Profis unter anderem darüber:

  • was Heinz an Video-Calls schätzt – von Kaffee bis Klamotten
  • was ihm bei Bildschirm-Bewerbungsgesprächen fehlt
  • warum ein Bewerber die Zusage seinem Laptop verdankte
  • wie Annemette einen Job trotz Absage doch noch bekam
  • wie Schwächen zu Stärken werden
# Folge 63: Da geht doch was! Jobsuche in Krisenzeiten

Corona hat den Arbeitsmarkt ganz schön aufgemischt. Selbstständigen brechen Umsätze ein, aber auch Angestellte blicken besorgt in die Zukunft. Deutlich optimistischer wären sie, wenn sie wüssten, welche Möglichkeiten der Unterstützung es für sie gibt. Höchste Zeit für Aufklärung, findet Annemette ter Horst. Als Karriereberaterin, die seit Jahren täglich Arbeitssuchende im Rahmen von Maßnahmen für Arbeitsagenturen und Jobcenter betreut, hat sie den vollen Durchblick. Erfahren Sie in dieser Folge von Einsteigen und aufsteigen zum Beispiel:

  • dass Karriereberatung für viele Jobsuchende kostenlos ist
  • warum es auch ohne Anspruch auf Arbeitslosengeld Sinn macht, sich arbeitssuchend zu melden
  • welche Umsteiger bei einer Personalberatung richtig sind
  • was Bewerber über Headhunting wissen sollten
  • was oft die bessere Alternative zu einer Abfindung ist
# Folge 62: Geschichten aus dem Homeoffice

Das Corona-Virus hat die Welt verändert – und mit ihr die eigenen vier Wände: Sie sind für viele zum Haupt-Arbeitsplatz geworden. Auch das Team von econnects hat drei Monate lang Klienten ausschließlich im virtuellen Raum betreut. Was den Erfahrungsschatz bereichert hat, wie Coach Jan Schleifer findet. Über ihre Zeit im Homeoffice tauschen sich Annemette und ihr Teamkollege in dieser Folge aus. Es geht unter anderem um:

  • Datensicherheit und ungebetene Zuhörer im Café
  • Missverständnisse, auf die das Gehirn mit Kopfschmerzen reagiert
  • die Besinnung auf das Wesentliche
  • Zwei- und Vierbeiner, die plötzlich durchs Bild huschen
  • eine neue Toleranz für Frisurschwächen
# Folge 61: Patchwork als Lebensaufgabe

Als Schülerin wechselte sie wochenweise von Mama zu Papa und auch ihre Tochter wächst mit getrenntlebenden Elternteilen auf: „Marie“, die als Gast im Podcaststudio anonym bleiben möchte, ist Expertin für Patchwork. Und hat in Annemette die perfekte Gesprächspartnerin gefunden, denn auch sie kann einige eigene Erfahrungen zum Thema beitragen. Unter anderem plaudern die beiden über…

  • Übergaben bei McDonalds
  • Geige und Sportzeug im Gepäck
  • unterschiedliche Erziehungsregeln
  • riesengroße Geburtstagskalender

Frühere Folgen finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Anbieter.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Was immer Sie uns fragen oder sagen möchten: rufen Sie uns jetzt an, schicken Sie uns eine Mail – oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Sollen wir Sie zurückrufen? Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
Rufen Sie uns an

Tel. 040 2100701-0

Senden Sie uns eine E-Mail

info@econnects.de

Treffen Sie uns ganz in Ihrer Nähe

Hamburg, Bergedorf, Elmshorn, Lübeck, Reinbek, Itzehoe, Kiel, Neumünster, Rendsburg

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

    *Pflichtfelder.

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


    Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

    © Copyright 2019 by econnects®

    © Copyright 2019 by econnects®

    econnects GmbH® | Premium Out- und Newplacement: Als Full-Service-Karriereberatung begleitet econnects® individuell und maßgeschneidert Jobsuchende und Existenzgründer, Mitarbeiter in der Probezeit und von Outplacement Betroffene in eine neue, besser passende Position. In Einzelcoachings und in Ihrer Nähe: an neun Standorten in und um Hamburg. Gehören auch Sie zu den Erfolgreichen, die nach Durchlaufen unseres Programms mit einem neuen Arbeitsvertrag und einer deutlichen Gehaltssteigerung durchstarten!